Tuner

Der „Tuning-Boom“ der 80er machte natürlich auch nicht vor einem 124er halt. Viele Autoveredler haben diesen Trend sehr früh erkannt und halfen den Kunden beim streben nach Individualität. Ob Motor, Spoiler oder Interieur – es wurde alles Individualisiert was man sich vorstellen kann. Dabei blieb es aber auch nicht aus das sich der ein oder andere „Veredler“ zuviel des guten zumutete wie z.b. Denag mit einem sehr gewagten Aussen-Design oder der BMW-Tuner Hartge der einen BMW M1 Motor in den 124er verpflanzte. Doch wie immer lässt sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten.

Hier haben wir eine Übersicht zusammengestellt wer sich so alles am 124er ausprobiert hat und möchten dabei besonders auf die weniger bekannten Firmen eingehen. Denn AMG und Brabus kennt ja sogut wie jeder. CDS, Haslbeck, Vestatec, Boschert, Stepphan oder die Styling Garage ist da heute nicht mehr so bekannt. Was zum Teil auch daran liegt das einige der Firmen die 80er nicht überlebt haben – wir finden das sehr schade! Zu einigen dieser Firmen haben wir selber Kontakt aufnehmen können und sind auf viele nette Menschen gestoßen die uns gerne Auskünfte über die damaligen Arbeiten und Material wie Fotos oder Berichte überlassen haben – von anderen bekamen wir: „. . . keine Stellungnahme“ oder gar keine Antwort – nichtmal am Telefon.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei zwei Menschen bedanken. Zum einen bei Herrn Karlheinz Baumeister dem Inhaber der gleichnamigen Firma danken – er schickte uns sogar sofort Material auf eigene Kosten zu. Zum anderen vielen Dank an Inhaber Berthold Lammeck von Vestatec. 1984 wurde bei einem Brand die komplette Firmenhalle incl. Firmenarchiv zerstört – aus privatem Besitz wurden mir aber Unterlagen gescannt und zugeschickt. Eine große bekannte Tuning Firma mit drei Buchstaben hat es dagegen nicht mal nötig auf E-Mails zu antworten . . .

AMG
BOSCHERT
BRABUS
CARLSSON
Car Design Schacht
DENAG
GÖCKEL
LÖWER
LORINSER
OETTINGER
TURBO TECHNICS
VESTATEC
VH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.