Carglass repariert´s – Carglass tauscht´s nicht aus? Doch!

Langsam bin ich genervt. Vor knappen 5 Jahren habe ich bei Carglass meine Heckscheibe tauschen lassen, da sie in der linken Ecke milchig angelaufen war. Vor einiger Zeit habe ich feststellen müssen das die Heckscheibenheizung bis auf ein paar Drähte nicht mehr funktioniert. Ich dachte direkt an die von Carglass beworbene 30 Jahre Garantie und fuhr wieder in „mein“ Carglass-Service Center. Dort erklärte mir man dann das die Garantie nur greift wenn die Scheibe undicht ist, sonst nicht. Die defekten Drähte würden ein Materialfehler der Scheibe sein und da gäbe es nur die gesetztlichen 2 Jahre Garantie Gewährleistung. Wenn ich nun die die beworbene Garantie von Carglass schaue steht es dort schöner:

Wir geben 30 Jahre Garantie auf die Haltbarkeit der Reparatur und die Dichtigkeit der Scheibe bei Neueinbau. Wir garantieren Qualität.
Carglass® verwendet ausschließlich Scheiben in Erstausrüsterqualität.
Wir bauen nur Produkte ein, die den gleichen Qualitätsanforderungen genügen wie die Originalscheiben.

 

Also meine Scheibe ist alles andere als dicht und haltbar ausgetauscht, wenn es tatsächlich ein Materialfehler ist dann ist es zumindest keine Mercedes Qualität! Ziemlich sauer habe ich dann das Service-Center verlassen und bin wieder nach Hause gefahren. Ein paar Tage später stellte ich nach dem Autowaschen fest, dass die Scheibe im unteren Bereich anfing milchig anzulaufen und mir fielen auch rostige Heizdrähte auf. Wieder musste ich an die „30 Jahre nur wenn es undicht und kein Materialfehler ist Garantie“ denken. Diesmal musste es doch mit der neuen Scheibe klappen, oder? Also bin ich wieder zu Carglass gefahren. Dort machte sich jedoch wieder sofort ernüchterung breit:

„Das milchige muss nicht heißen das die Scheibe undicht ist, es kann ein Materialfehler sein. Da gibt es aber keine Garantie, ist ja älter als 2 Jahre!“

Ich schaute den Service-Center Leiter an und spreche die rostigen Drähte an:

„Aber die Drähte sind durchgerostet, dass ist doch dann undicht!“ „Das müssen wir prüfen, auch das kann ein Materialfehler sein!“

Dann haben wir direkt einen Termin zum prüfen der Scheibe gemacht. Der Wagen steht jetzt im moment noch bei denen, ich bin gespannt was die da feststellen.

Also undicht ist meiner Meinung nach etwas wenn was wo reinkommt wo es nicht hingehört oder umgekehrt. Im Duden steht das gleiche:

. . . Undichtigkeit – ist ein Loch in einem Produkt oder in technischen Systemen, durch das Feststoffe, Flüssigkeiten oder Gase unerwünscht ein- oder austreten können . . .

Heute wird sich klären ob ich mein Coupe mit oder ohne neuer Heckscheibe wiederbekomme.

UPDATE:
Habe gerade mein Coupe wieder abgeholt. Mit neuer Heckscheibe, geputzten Scheiben und gesaugten Teppichen. Alles auf Kulanz. Zwar bin ich mir immernoch nicht so sicher ob mir das nun zustand oder nicht. Aber das nenne ich Kulanz – wenn Carglass dann doch im Recht war.

Ich bin zufrieden und der Service-Center Leiter hat alles daran gesetzt mir zu Helfen. Danke hierfür.

Vielleicht gefällt dir auch

Ein Gedanke zu „Carglass repariert´s – Carglass tauscht´s nicht aus? Doch!

  1. Die Frontscheibe von meinem Mercedes wurde von Carglass ausgetauscht.
    In der linken unteren Ecke ist Krebs zwischen den Verbundscheiben.
    Carglass lehnt den Austausch ab da es sich um Materialfehler handelt
    darauf gibt Carglass keine Garantie lt.Carglass Villingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.